Republik Österreich

- ist neutrale, parlamentarisch- demokratische Bundesrepublik

GEOGRAPHISCHE BEDINGUNGEN
Fläche: 83 855 km2
Grenze: Länge von 2706km, Österreich grenzt an 8 Staaten (Ungarn, Slowakei, Slowenien, Italien, Sweiz, Lichtenstein, längste Grenze mit Deutschland, kürzeste mit Tschechien
Einwohner: 7 700 00 (1991), heute fast 8 000 000
Landschaft: Mittel- und Hochgebirgsland, der höchste Gipfel ist Grossglockner 3797m in den Ostalpen- das ist die grösste Landschaft, nimmt 63% des gesamtes Gebietes
Flüsse: die wichtigste Fluss ist Donau- fliesst ins Schwarzes Meer Rhein- in die Nordsee
Seen: zelreiche Seen- z.B. Bodensee oder Neusiedlersee
Wetter: gemässigte Klimazone- grosse Unterschiede zwischen den einzelnen Gebieten wegen dem nicht einheitlichen landschaftlichen Relief- charakteristich ist Föhn
Bundesländer- 9 (Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten, Steiermark, Oberösterreich, Niederösterreich, Wien, Burgenland)

SPRACHE UND BEVÖLKERUNG

Bevölkerung
98% deutschprachige Österreicher, die Anzehl der Gastarbeiter ist niedrig die Minderheiten: Kroaten (22. 000), Slowenen (16. 000), andere z.B.: Tschechen und Slowaken (280.000)
Lebenserwartung ist 73 Jahre, Analphabeten 1%
Religion
78% römisch-katholich, 5% protestantisch, 9% konfessionlos, 1% mohammedanisch Sprache
Die Amtsprache ist deutsch, viele sprachliche Besonderheiten (gesprochenes Deutsch)- Dialekte
Es gibt auch viele österreichische Varianten der Wörter.

STAATSSYMBOLE

Staatsflagge- 3 waagerechte Streifen (rot-weiß-rot), in der Mitte – r österreichische Adler
Staatswappen- ein einköpfiger Adler, der goldene Mauerkrone trägt, in den Händen trägt er goldenen Hammer und Sichel, auf der Brust trägt er das alte Wappen Österreichs.
Staatshymne- Melodie von W.A.Mozart, Text des Liedes (Land der Berge...) von Dichterin Paula von Preradoviè.

POLITIK

Bundesverfassung- aus dem Jahre 1920
Bundespräsident- der oberste Representant des Staates, wird vom Volk für 6 Jahre gewählt, dabei nur eine folgende Wiederwahl möglich ist
Parlament- besteht aus 2 Kammern: Nationalrat u. Bundesrat, beide sind gesetzgebende Organe der Republik Wahlrecht- ab 19 Jahren Bundesregierung- an der Spitze steht der Bundeskanzler, der vom Bundespräsidenten ernannt wird.
Parteien- ÖVP (Österreichische Volkspartei), SPÖ (Sozialdemokratische Partei Österreichs, FPÖ (Freiheitliche Partei Österreichs), Die Grünen, Liberales Forum
Österreich hat immer eine „aktive Neutralitätspolitik“

SOZIALE VERHÄLTNISSE

Die Sozialversicherung in Österreich ist eine der ältesten in der Welt, heute gehört Österreich zu den sozial höchstentwickelten Ländern der Welt.
1888- die Unfallversicherung eingeführt
1889- die Krankenversicherung

WIRTSCHAFT

Österreich ist ein hochentwickelstes Industrieland, basiert auf reicher Auswahl von Bodenschätzen und Wasserquellen.
Weiter gibt´s hier Hüttenwesen, Maschinenbau, Textilindustrie, Chemieindustrie, Holzindustrie, Papierproduktion, Glas- und Porzellanerzeugung, Nahrungsmittelindustrie.
Landwirtschaftliche Produktion ist sehr intensiv (obwohl nur 19% Ackerboden) Verkehr und Tourismus- den höchsten Anteil am in- und ausländischen Tourismus haben Wien, Tirol, Salzburg und Kärnten, dabei 65% der ausländischen Touristen Deutsche sind. Tschechische Touristen fahren oft in den Alpen (Wintersporten) oder in Wien.

SCHULSYSTEM

Schulsystem hat langjährige Tradition (Maria Theresia), seit dem Jahre 1774 ist in Öster. einheitliche Schulpflicht (heute 6- 15 Jahre)
Nach der Volkschule (1-4 Klasse) können die Kinder entweder Hauptschule oder allgemeine höhere Schule besuchen
Hauptschule- 4 Jahre allgemein, dann 1 Jahr Polytechnischer Jahrgang und dann 3 Jahre Berufsausbildung
Allgemeine höhere Schule umfasst das achtjährige Realgymnasium (naturwissenschaftliches Zweig oder Fremdsprachen), Technische schulen, Handelsakademie
Nach dem „Matura“ können sie an der Uni studieren. Die älteste Uni 1365 in Wien, weiter in Linz, Graz, Salzburg, u.a.

KÜCHE

Die österreichische Küche ist der tschechischen Küche ähnlich. Man findet aber auch die Speisen aus Ungarn, Kroatien, Slowenien und Italien.
Die beliebten Mehlspeisen- Apfelstrudel, Golatschen, Buchteln, Sachertorte, Palatschinken
Kaffee- der Schwarze (schwarzer Kaffee), der Braune (mit wenig Milch), der Kapuziner (mit sehr wenig Milch), der Einspänner (schwarzer Kaffee mit Schlagsahne)